OGS


Die Offene Ganztagsschule bietet…

  • Mehr Zeit und Raum zum Lernen…
  • Mehr Zeit und Raum für Bewegung, Spiel und Sport…
  • Mehr Zeit und Raum für Hausaufgaben…
  • Mehr Zeit und Raum für musisch-kulturelle Bildung…
  • Mehr Zeit und Raum für Entspannung…
  • Mehr Zeit und Raum für ein friedliches Miteinander, Gespräche, freies Spiel….

Wissenswertes rund um die OGS…

A wie Abholzeiten
Ihre Kinder brauchen Zeit für Aktivitäten, das Mittagessen, die Hausaufgaben und für die AGs. Bitte holen Sie ihr Kind um 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr ab.
B wie Bedarfsabfrage
Um die Betreuung an unterrichtsfreien Tagen und in den Ferien zu organisieren führen wir Bedarfsabfragen durch.
Melden sie ihr Kind (wenn nötig) rechtzeitig und verbindlich an.
E wie Essen
Die Kinder können ein warmes Mittagessen zum Preis von 2,40 Euro pro Tag bestellen. Das Essen wird monatlich im Voraus bezahlt und im Krankheitsfall verrechnet.
F wie Fehlzeiten
Bei Krankheit melden Sie bitte das Kind morgens in der Schule ab. So kann das Essensgeld gutgeschrieben werden.
Sollte ihr Kind einmal nicht in die OGS kommen, geben Sie eine kurze Notiz mit oder rufen Sie uns an(Tel: 41383154).
G wie Geborgenheit
Ihre Kinder verbringen viel Zeit in der OGS. Wir möchten, dass sie sich wohl und geborgen fühlen. Wir sind offen für die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder.
H wie Hausaufgaben
Die Hausaufgaben werden in der Lern-Zeit von 13.45 Uhr bis 14.45 Uhr erledigt. Uns ist es wichtig, dass die Kinder ihre Aufgaben sorgfältig erledigen und dazu die nötige Hilfe erhalten. Aber es ist keine Nachhilfe! Die Kinder sollen lernen, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Zeigen auch Sie Interesse an der Arbeit ihres Kindes und schauen gemeinsam zu Hause die Aufgaben an! Kontrollieren Sie bitte auch ob Arbeitsmaterial wie Stifte, Radierer, Hefte vollständig vorhanden sind.

I wie Informationen
Um eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule/OGS zu erreichen ist eine gegenseitige Information wichtig. Dazu gehören Infos über veränderte Abholzeiten, Krankheiten, Probleme usw. Sollte ein längeres Gespräch notwendig sein, bieten wir Ihnen gerne einen Termin an.Wir informieren sie auch über Besonderheiten, anstehende Termine usw.

K wie Kurse
Am Nachmittag haben die Kinder die Möglichkeit verschiedene Kursangebote (AGs) aus den Bereichen Musik, Sport und Kunst zu wählen. Diese beginnen nach der Lernzeit. Die Kinder entscheiden sich für mindestens 1 Angebot. Ein Wechsel in andere Kurse findet je nach Thema nach ca. 8 Wochen statt.

L wie Lern-Zeit
Von Montag bis Donnerstag gehen die Kinder 1Stunde in ihre Lernzeitgruppe. (13.45 Uhr bis 14.45 Uhr) Jede Gruppe wird von einer pädagogischen Mitarbeiterin oder Lehrkraft begleitet. In der Zeit werden Hausaufgaben gemacht und „Lücken gefüllt“. Wer nichts erledigen muss kann malen, lesen oder sich mit Freiarbeiten beschäftigen.Wenn niemand Hausaufgaben machen muss, nutzen wir die Lern-Zeit zum gemeinsamen Spiel.
M wie Mitarbeiterinnen
Zum Team der OGS gehören 8 pädagogische Fachkräfte und
3PraktikanntInnen, die für die Kinder feste Bezugspersonen sind und mit ihnen den Ganztag gestalten. Die Essensausgaben und die Küchenarbeiten übernehmen zwei Küchenhilfen. Für die gesamte Koordination ist Frau Hille Mahr-Wessel zuständig und ihre Ansprechpartnerin.

R wie Regeln
Regel gehören zum Alltag dazu. Sie geben den Kindern (und Erwachsenen) einen Halt und Orientierung und erleichtern das Zusammenleben. Wichtige Regeln für uns sind z.B.
– Wir bleiben immer auf dem Schulgelände
– Konflikte werden gewaltfrei gelöst
– Jeder räumt seinen Platz auf
– Wir essen nur am Tisch
– In der Lernzeit arbeiten wir leise
– Wir lassen den Anderen ausreden
– Wir lachen niemanden aus

Der Umgang mit Regeln erfordert ein konsequentes Handeln.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit, indem Sie auch zu Hause auf das Einhalten von Regeln achten.
S wie Superfreitag
Jeden Freitag bieten wir verschiedene Aktionen an. Dazu gehören Ausflüge zum Spielplatz, in die Bücherei, Fußball auf dem Bolzplatz, Tanzspiele, größere Kreativangebote usw. Die Hausaufgaben müssen dann am Wochenende zu Hause gemacht werden. Besonders beliebt sind die Kinotage am 1. Freitag im Monat. Im Filmraum laufen dann Filme wie Emil und die Detektive, Pippi Langstrumpf und andere.
Die Freitage bieten uns die Chance, die Kinder einmal ohne großen Zeitdruck zu erleben.
T wie Telefon
Frau Heuckemes ist in der Regel täglich ab 10.00 Uhr im Büro auch telefonisch erreichbar unter der Tel.Nr. 41383154(AB)
Sie können aber auch eine E-Mail an folgende Adresse schicken:
michele.heuckemes@mail.aachen.de

Unser Tagesablauf…

folgt einem Rhythmus, der geprägt ist von fest vorgegebenen Zeiten und Zeiten der freien Verfügung. Dies kommt dem Bedürfnis der Kinder nach Spannung und Entspannung entgegen.
Unterricht:
8.10 Uhr bis längstens 13.25 Uhr
Freispiel mit Kreativangebot:
11.00 Uhr bis 13.15 Uhr

Mittagessen:
Ab 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr
Hausaufgaben/Lernzeit
13.45 Uhr bis 14.45 Uhr
Snackpause:
14.45 Uhr bis 15.00 Uhr
Arbeitsgemeinschaften:
(Ballspiele, Musik, Kunst usw.)
14.45/15.00 Uhr bis 16.00/16.15 Uhr

Gezielte Angebote:
(Kreisspiele ,Gartenarbeit, …..)
15.00 Uhr bis 15.45 Uhr
Freispiel:
Ab 14.45 Uhr bis 16.00Uhr
Abholzeiten:

15.00 Uhr und
ab 16.00/16.30 Uhr